Treppenlift Anbieter

Bevor man sich dazu entscheidet einen Treppenlift zu kaufen, ist es ratsam sich einen Überblick über die Anbieter zu verschaffen. Es gibt nur wenige Hersteller von Treppenliften, allerdings eine nahezu unüberschaubare Fülle an Anbietern.

Der Kunde steht im Mittelpunkt

Grundsätzlich erkennt man gute Anbieter an ihrem Service. Wenn der Anbieter des gewünschten Treppenlifts sich ausreichend Zeit für eine individuelle Beratung nimmt, sind sie bei der richtigen Adresse. Außerdem sollte ein Mitarbeiter kostenlos zu ihnen nach Hause kommen, um sich ein Bild von der Bausituation zu machen.

Vorlage bedarfsgerechter Angebote

Nachdem die Treppe ausgemessen und auf ihre Beschaffenheit geprüft wurde, sollten sie mehrere Alternativen vorgeschlagen bekommen und auch gleich über die Finanzierungsmöglichkeiten informiert werden. Die Angebote sollten innerhalb einer Woche nach dem Vermessen der Treppe vom Treppenliftanbieter bei ihnen vorliegen.

Angebot genau prüfen und nicht voreilig entscheiden

Das Angebot sollte außerdem nicht zeitlich befristet sein, so dass sie genügend Zeit haben ihre Entscheidung zu fällen. Vor dem Kauf sollte das Angebot auf eine Garantie überprüft werden. In den meisten Fällen ist eine Garantie von zwei Jahren enthalten. Des Weiteren sollte im Angebot des Treppenlifts ein angemessener Kundendienst enthalten sein und für Nachfragen ein Ansprechpartner angegeben sein.

Qualitätsmerkmale eines Treppenlift Anbieters auf einen Blick

  • Vermessung vor Ort
  • Transparenz des Angebots
  • gute Kundenbetreuung
  • Servicebereitschaft bei eventuellen Fragen oder technischen Störungen

Treppenlift Hersteller


Hiro Lift und ThyssenKrupp sind die beiden großen Unternehmen die Treppenlifte herstellen. Hiro Lift ist nach eigenen Angaben der größte Hersteller für Treppenlifte in Deutschland. Es ist ein internationales Unternehmen und bietet alle Dienstleistungen von Produktion, über Montage bis Betreuung des Treppenliftes.

Acorn GmbH ist ein weiterer Treppenlift Hersteller aus Düsseldorf. Das Unternehmen war ursprünglich nur auf die Instantsetzung von Treppenliften spezialisiert, mittlerweile bieten sie jedoch eigene Treppenliftmodelle für verschiedene Ansprüche an. Unter Anderem garantiert das Unternehmen eine schnelle Montage, eine Lieferung innerhalb von 7 Tagen nach dem Kauf und eine Einbauzeit von 2 bis 5 Stunden.

Sanimed gilt als deutschlandweit führendes Homecare-Unternehmen mit Hauptsitz in Ibbenbüren und stellt neben Treppenliften auch andere Produkte für die Unterstützung des Alltags pflegebedürftiger Menschen. Das mittelständische Unternehmen wurde vor 30 Jahren gegründet und ist an 18 Standorten in Deutschland vertreten.

ThyssenKrupp Treppenlifte ist ein Tochterunternehmen der internationalen Firma ThyssenKrupp Elivator. Sie bieten Komplettlösungen an.

Treppenlifte Anbieter

Lifta Treppenlifte ist nach eigenen Angaben der Treppenlift Anbieter mit dem größten Servicenetz in Deutschland. Sie bieten eine große Auswahl an Treppenliftmodellen und verkauft nach eigener Aussage mehr als 50 Prozent der jährlich verkauften Treppenlifte in Deutschland. Lifta ist seit über 30 Jahren im Treppenlift Geschäft und über 100 mal in Deutschland vertreten. Des Weiteren gibt es viele regionale Anbieter, die im Gegensatz zu den hier aufgeführten Herstellern und Anbietern meist nicht überregional tätig sind. Eine ausführliche Auflistung regionalen Anbietern können sie im DMOZ-Verzeichnis finden.

Was ist bei einer Treppenlift Beratung zu beachten?

Damit der Käufer einem Treppenliftkauf zufriedenstellend entgegenblickt sollte dieser nach Beratung Antworten auf folgende Fragen finden:

  • Wo wurde der Lift produziert?
  • Ist eine Servicestation in der Nähe?
  • Bietet mir ein anderer Anbieter denselben Angebotsumfang?
  • Zu welchen Bedingungen kommt ein Kaufvertrag zustande?
  • Werden Rabatte oder Skonti eingeräumt?
  • Besteht die Möglichkeit für eine Probefahrt?